Globalisten im Kleid der Antiglobalisten

Danke an MrMarxismo vorab für den Upload dieses Vortrags, um den es geht.

Der Politologe Altvater gibt einen umfassenden akademischen Vortrag zum Kapitalismus und verarbeitet ausschließlich europäische Referenzen iwS wie es Kulturchauvinisten tun.

Zu Beginn betont er, dass alleine der Mensch auf Erden wirkt und nur er somit Schuld an allem habe. Leibniz unterstreicht diese Sicht zudem mit einem sehr speziellen Gottesbegriff. Hiernach sei Gott gut und gnädig und unsere Erde als seine Schöpfung somit die bestmögliche.

Als Muslim frage ich mich, ob Leibniz daran glaubt dass Gott über die Propheten oder zu Mose sprach und ob er den heiligen Schriften Beachtung schenkt.

Der Gott Mose, Allah, der Einzige! lehrt uns, dass er Sheitan erlaubte in unserer Dunia also irdischen Welt zu herrschen und die Menschen von den Geboten Gottes durch seine Mittel abzuhalten. Da Satan der König unserer irdischen Welt ist und die Tyrannei des Antichristen und seiner Herrschaftsinstrumente die Welt regieren und formen, wie kann Leibniz dann so einen Fehlschluss begehen. Der Mensch wirkt eben nicht exklusiv alleine und nur ein „satanischer Desinformationsagent“ will uns sagen, dass es den Teufel nicht gäbe.

Der Gottbegriff ist für den Menschen zwar beliebig verklärbar, doch Gott selbst sagt wer Er ist und wie es um die Dinge in der Welt steht, nicht Leibniz.

Es wundert nicht, dass der etablierte Systemling Altvater als Politologe, brav die von der Weltbank und Club of Rome propagierte Klima- und CO2- Geschichte akademisch mit der Kapitalismusdebatte verknüpft. Wir erkennen seit Greta die Strukturen der Indoktrination besser.

Das der „peak-oil“ (ich empfehle hierzu Michael C. RUPPERT fromthewilderness) in der Ölfördermenge seit den 70ern überschritten ist, sagt nichts über die Herkunft, Menge und Natur des Öls aus. Dass höhere CO2 Mengen sofort durch höheres Algen und Pflanzenwachstum gebunden werden, unterschlagen CO2 Ideologen gerne. Wir wissen wenig über Meeresböden und Tiefgräben, das Innere unserer Erde und es gibt nur grobe Theorien hierzu. Vielleicht ist Öl und Gas ja das Ergebnis eines Kreislaufs, wer weiß.

Das Altvater als wichtigen Klimawissenschaftler den Greta Thunberg Vorfahren Svente benennt ist bemerkenswert.

Die Wissenschaft und das Nobel Komitee, sind offenbar fest in linksideologischer Kontrolle der NWO bzw UNO-GLOBALISTEN. Was für eine bezeichnende Ironie. Ein Globalist wie Altvater ist bei attac den Antiglobalisten!

Das Altvater System ist, beweist seine Vita und Position als etablierter ordentlicher Professor an der FU Berlin. qed.

Auch mein alter Professor Manuel René Theisen gibt sich sozialistisch und weist auf Probleme in der Governance bei Aktiengesellschaften hin, gerne bei ARD, ZDF und BR, alle seine Studenten kennen ihn, einen hervorragenden Steuerexperten und Juristen, der mit seinem Lebenspartner in München ein schickeres Heim als Mannheim fand.

Die Linke muss doch mal erkennen, dass sie selbst der Arm unserer Weltmacht sind, die im Kleid der Opposition und Kritiker gehüllten Diener eines totalitär faschistischen Einheitsstaates von Internationalisten sind.

Die wahren Kapitalisten, nämlich die 7 Familien der 12 FED Banken oder Rothschild, Chefs der BIS und Clearingstelle aller sogenannten modernen Notenbanken, oder die Rolle Rothschilds bei der Bolschewistischen Bewegung und Karl Marx, all jenes wird bei deutschen Linken wohl erst dann Thema, wenn der Islam die Welt retten wird. Zu spät für die BRD.

Eine Welt ohne Gott in den Gesetzen, so wie wir sie haben ist schlecht und beliebig. Die BRD soll angeblich wachsen, da dies der politische Imperativ des Kapitalismus sei, doch Bevölkerung und Realwachstum sinken, Neuverschuldung und Zinszahlungen an die Privatbankiers steigen.

Gesundes Realwachstum, dem Gebot Gottes unterwerfend sich zu mehren, findet woanders statt. Natürlich geprägt durch den Islam.

Allah sagte, dass Er alleine am besten wüsste, welche Gesetze den Menschen am besten dienen. Eine gottlose Welt zerstört und schadet den Menschen.

Dass Altvater natürlich keinerlei Bezug zu philosophischen, politischen oder ökonomischen Prinzipien der umfassenden islamischen Glaubenslehre nimmt, nicht verwunderlich, Sheitan ist der König dieser Welt, Altvater war sein närrisches Werkzeug. Stirbt ein Nichtmuslim, ist er der Gnade Allahs übergeben und wir Muslime beten nicht mehr für sie, ist das Leben beendet, hat sich das Tor der Gnade geschlossen.

Veröffentlicht von

Hendra Alhendra

Killuminati, FriedensFusion, tta: titel thesen argumente mit TheFalseFlag

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s